November 25, 2015

(Poetry Slam) Gedankenmeer



Wenn der Tag vergeht
Und die Schatten der Nacht lebendig werden
Ergreifen meine Gedanken die Macht
Von Müdigkeit und Ruhe keine Spur
Denn in mir tobt ein Sturm
Ein Sturm aus Worten, Erinnerungssplittern und Schmerz

Denn das Gedankenmeer schlägt Wellen,
Beginnt zu stürmen

Und manchmal denke ich,
Ich denke zu viel nach
Die Realität verblasst
Die Gedanken kreisen weiter
Und was bleibt sind Erinnerungssplitter

Es heißt: "Ich denke, also bin ich"
Aber wer bin ich?
Und denke ich überhaupt?
Nehme ich teil am Leben?
- So richtig wohl eigentlich nicht

Denn das Gedankenmeer schlägt Wellen,
Beginnt zu stürmen

Und manchmal denke ich,
Ich denke zu viel nach
Die Realität verblasst
Die Gedanken kreisen weiter
Und was bleibt sind Erinnerungssplitter

Mein wahres Leben findet in meiner Fantasie statt
Die Konturen der Wahrheit verwischen
Ich kann zwischen Kopf und Herz nicht mehr unterscheiden
Schlage die Faust gegen die Wand
Will, dass es aufhört
Will frei sein von meinen Gedanken und all dem Schmerz
Will die Splitter endlich aus der Haut ziehen

Doch das Gedankenmeer schlägt Wellen,
Beginnt zu stürmen

Und ich weiß,
Ich denke zu viel nach
Die Realität verblasst
Die Gedanken kreisen weiter
Und was bleibt sind Erinnerungssplitter

Ich bin gefangen in meinem tosenden Gedankenmeer.


Über deine Rückmeldung freue ich mich sehr. :-)

Liebste Grüße,
Franzi

Kommentare :

  1. Franzi, du hast mir gerade das Gefühl gegeben, überhaupt nicht schreiben zu können.
    Das, was ich da im Gegensatz zu dir fabriziere ist ... ehm ... gar nichts? Unterirdisch?
    Ein wunderschöner Text, der mich zum Nachdenken gebracht hat! Danke, dass ich ihn lesen durfte ♥

    Ganz viele liebe Grüße, Michelle ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michelle! :-)

      Ich weiß gerade gar nicht, was ich sagen soll.
      Vielleicht das wichtigste zuerst: Du solltest dich auf keinen Fall schlecht fühlen! Ich liebe deinen Blog und die Worte die du findest. ♥
      Und dann: vielen, vielen Dank! ich war so gerührt von deinem lieben Kommentar. Es ist sehr schön, solch positive Rückmeldung zu bekommen. ♥

      Liebste Grüße,
      Franzi

      Löschen

'text-align: center;'